Innere Zufriedenheit ist der beste Look



Lachen ist ansteckend und kann uns nicht selten den Tag retten. Probieren Sie es doch mal aus. Lächeln Sie jemanden an, mit einem richtig breiten Grinsen. Vielleicht kassieren Sie einen verwirrten Blick, aber vielleicht lächelt Ihr Gegenüber auch einfach zurück. Fühlt sich gut an, oder?

Wir lieben es, Freude zu teilen, daher beginnen die meisten Tage im Boden House mit einem Lächeln (auch dank gratis Toast und bequemen Sofas). Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen und wir sind uns bewusst, wie wichtig psychische Gesundheit ist. Darum haben wir uns mit dem Charlie Waller Memorial Trust (CWMT) zusammengetan und einige T-Shirts für den wohltätigen Zweck designt. Eventuell hatten wir dabei Hilfe von einer ganz besonderen Neunjährigen. Mehr zu Matilda erzählen wir später...
 

Eine Spende von 5€ aus jedem Verkauf geht an den Charlie Waller Memorial Trust und die Fabrik, in der dieses Oberteil hergestellt wurde, (Irmaos & Rodrigues, Portugal) hat ebenfalls zugestimmt, eine eigene wohltätige Spende zu leisten. Wenn Sie also ein Oberteil von uns tragen, erfüllen Sie einen guten Zweck.
 

T-Shirts shoppen

Die neunjährige Matilda (siehe oben) hat den überzeugenden Slogan geschrieben

CWMT zeigt jungen Menschen, wie sie ganz bewusst auf ihre psychische und emotionale Gesundheit achten können. Mit verschiedensten Unternehmen sprechen Sie über die Stigmatisierung von psychischer Gesundheit am Arbeitsplatz und wie diese angegangen werden kann. Sie kommen regelmäßig zu uns ins Boden House und helfen uns dabei, ein gesundes Arbeitsumfeld sicherzustellen (und ein paar Scheiben gratis Toast abzugreifen natürlich).

Um auf CWMT und deren großartige Arbeit aufmerksam zu machen, haben wir einen Wettbewerb gestartet, in dem wir Kinder dazu aufriefen, sich einen Slogan für unsere T-Shirts auszudenken. Diese Idee kann uns, nachdem wir eine E-Mail von den Mini Boden-Fans Willow und Rose erhielten, in der sie einige Sprüche zum Thema Kind sein in der heutige Zeit aufgeschrieben hatten. Daraufhin haben wir den Wettbewerb um den besten Slogan gestartet und kurze Zeit später Matilda kennengelernt.

Ihr inspirierender Slogan lautete "Smile and pass it on" (Lächle und gib es weiter). Wir luden Matilda und ihre Mutter ins Boden House nach London ein, wo Matildas Spruch von unseren Designern in leuchtenden Farben zum Leben erweckt wurde.

Matilda erklärt uns: "Wenn man Menschen auf der Straße anlächelt, bewirkt das einen Domino-Effekt der Freude." Wir fragten Matilda, was sie am glücklichsten macht: "Harry Potter bringt mich zum Lachen. Meine Katze Tigger bringt mich auch zum Lachen. Man kann genau sehen, wenn Tiere lächeln - und das macht mich glücklich."

 

"Wenn man Menschen auf der Straße anlächelt, bewirkt das einen Domino-Effekt der Freude."

 

Matildas überzeugender Slogan wurde auf unsere Mini Boden T-Shirts gedruckt und steht ab 30. September zum Verkauf, pünktlich zum weltweiten Tag der psychischen Gesundheit am 10. Oktober. 5€ von jedem verkauften T-Shirt gehen an den Charlie Waller Memorial Trust und die Fabrik, in der die T-Shirts hergestellt wurden, hat auch noch eine Spende zugesagt. Wer unsere T-Shirts trägt, macht die Welt somit ein kleines bisschen besser.  

 

T-Shirt shoppen

Lächeln (Substantiv): Die Gesichtszüge formen sich zu einem Ausdruck der Freude und des guten Willens. Die Mundwinkel werden dabei hochgezogen und die Vorderzähne sichtbar.

"Ein kleines Lächeln kann einen großen Unterschied machen"

"Aber ich bin doch gar kein Mini", werden Sie vielleicht sagen. Deshalb haben unsere Designer auch ein paar Damen- und Herren-T-Shirts mit dem Slogan "I'm listening" kreiert, um zu zeigen, wie wichtig es ist, miteinander zu reden, einander zuzuhören und freundlich zu sein. Oder wie unsere Slogan-Queen Matilda erklärt: "Manchmal will man gar nicht drüber reden, aber es ist wichtig, die Möglichkeit dazu zu haben." 5€ von jedem verkauften T-Shirt für Erwachsene gehen ebenfalls an CWMT.

"Ein kleines Lächeln kann einen großen Unterschied machen". Ja, das ist noch ein Zitat unserer weisen Neunjährigen. Und es ist das Klügste, das wir seit langer Zeit gehört haben.